Real Madrid :Luka Jovic soll sich für Winterwechsel öffnen

luka jovic 2020 01 003
Foto: Marco Iacobucci Epp / Shutterstock.com
Werbung

Der Traum, regelmäßig für Real Madrid auf dem Spielfeld zu stehen, wird sich für Luka Jovic wohl nie erfüllen. Auch unter Carlo Ancelotti kommt der fraglos veranlagte Stürmer nicht über seinen Status als Edelreservist hinaus. Ein erneuter Wechsel bahnt sich an.

Wie die AS berichtet, signalisiert Jovic inzwischen Bereitschaft, sich Angebote für eine Leihe im Winter anzuhören. Obwohl der 23-Jährige in dieser Saison meistens vergeblich auf seine Einwechslung wartet, genießt er außerhalb der Concha Espina weiterhin einen hervorragenden Ruf.

Hintergrund

Zahlreiche Klubs sollen sich bereits mit einem Leihgeschäft auseinandersetzen. In den letzten Wochen hatten es diesbezüglich unter anderem der FC Arsenal, Inter Mailand, der AC Mailand sowie der AC Florenz in die Gerüchtebörse geschafft.

Immerhin: Jovic wird mit der serbischen Nationalmannschaft an der kommenden Weltmeisterschaft teilnehmen. Den Showdown in Lissabon gegen Portugal haben die Adler am Sonntagabend mit 2:1 gewonnen. Jovic wurde unmittelbar vor Spielende eingewechselt.

Video zum Thema