Luka Modric äußert sich zur geplanten Vertragsverlängerung

18.01.2022 um 09:23 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
luka modric
Foto: ph.FAB / Shutterstock.com

Für Luka Modric gibt es nicht mehr viel zu rütteln an seinem Entscheid, den bei Real Madrid in weniger als einem halben Jahr auslaufenden Vertrag noch mal zu verlängern.

"Ich bin mir sicher, dass wir eine Einigung hinbekommen werden", sagte Modric im Anschluss an das gewonnene Finale in der Supercopa gegen Titelverteidiger Athletic Bilbao (2:0). "Es wird zwei Minuten dauern. Mein Wunsch ist bekannt. Ich hoffe, der Klub will das auch."

Im September wird der Kroate 37 Jahre alt, ist an der Concha Espina aber weiterhin unangefochtener Stammspieler und bildet mit Toni Kroos und Casemiro ein Mittelfeld, von dem viele Klubs träumen.

Modric steht bereits seit 2012 in Diensten des spanischen Rekordmeisters und absolvierte seitdem über 400 Pflichtspiele. Modrics Palmares schmücken unter anderem zwei Meistertitel und vier Champions-League-Siege.