Real Madrid :Luka Modric: "Ich bin sehr glücklich, Ancelotti wiederzusehen"

luka modric 2019 08 004
Foto: bestino / Shutterstock.com
Werbung

Wieder auf dem Trainingsgelände seines Vereins zu stehen, sei ein gutes Gefühl. "Fast so wie damals, als ich angekommen bin", verkündete Modric in einem Video auf der Klubwebsite. Der 35-Jährige geht mittlerweile in seine zehnte Saison bei den Königlichen. Erst im Mai wurde sein Kontrakt um ein weiteres Jahr verlängert.

Nach einer titellosen Saison fand auf der Trainerbank ein Wechsel statt. Carlo Ancelotti beerbte Zinedine Zidane. Für den Italiener ist es seine zweite Amtszeit in Madrid. Von 2013 bis 2015 hielt er bereits die Zügel bei den Spaniern in der Hand und führte den Verein unter anderem zum lang ersehnten zehnten Champions League-Titel.

Hintergrund

"Ich bin sehr glücklich, den Trainer nach einigen Jahren wiederzusehen. Es ist eine große Freude, ihn wieder hier zu haben, er ist ein großartiger Trainer", sagte Modric, der frohen Mutes in die Zukunft blickt. "Er hatte während seiner ersten Etappe viele Erfolge und ich hoffe, dass es diesmal auch so sein wird."

Video zum Thema