Luka Modric: Kroatien-Regisseur nennt seinen potentiellen Nachfolger

13.02.2022 um 15:22 Uhr
von Redaktion
Redaktionsaccount
Das Team von Fussballeuropa.com berichtet seit über zehn Jahren tagtäglich über den internationalen Fußball.
luka modric
Foto: Alizada Studios / imago images
Weiterlesen nach dem Video

Luka Modric hat in seiner ruhmreichen Karriere 146 Länderspiele für sein Heimatland absolviert. Der Höhepunkt: die Vizeweltmeisterschaft 2018, die maßgeblichen Anteil an seiner Wahl zum Weltfußballer hatte.

In nicht allzu ferner Zukunft wird Kroatien aber einen Nachfolger für Luka Modric benötigen, schließlich wird der Altmeister im nächsten September 37 Jahre. Geht es nach dem Mittelfeldspieler von Real Madrid, dann tritt Mateo Kovacic in seine Fußstapfen.

"Mateo Kovacic kann Kroatien auf jeden Fall in die Zukunft führen"

"Kovacic könnte mein Erbe werden, er ist der Spieler mit dem größten Talent", berichtet Modric im Interview mit der spanischen Sportzeitung Marca von seinen Eindrücken. "Er hat bereits für wichtige Vereine wie Inter und Real Madrid gespielt. Bei Chelsea macht er seine Sache sehr gut."

Kovacic (27, Vertrag bei Chelsea bis 2024) stand bereits 75-mal für Kroatien auf dem Rasen, meist mit Modric an seiner Seite. Im Verein verbrachten sie von 2015 bis 2018 gemeinsame Zeit. Modric ist sich sicher: "Er ist einer meiner möglichen Nachfolger. Er kann Kroatien auf jeden Fall in die Zukunft führen."

Video zum Thema
Verwendete Quellen: Marca
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG