Real Madrid

Luka Modric vermisst Sergio Ramos

05.07.2022 um 17:37 Uhr
getty sergio ramos 22070417
Foto: / Getty Images
Video zum Thema

Luka Modric wechselte 2012 von Tottenham zu Real Madrid. Sergio Ramos war dem Kroaten von Anfang an ein Freund. "Vom ersten Tag an war er mir nahe, er hat mir geholfen, mich bei Real Madrid zu integrieren, er hat mich ermutigt und an mein Potenzial geglaubt", sagte der Mittelfeldregisseur.

"Wir wurden gute Freunde, unsere Familien trafen sich und wir verbrachten die Sommer zusammen. Wir sprechen immer noch jeden Tag miteinander, zumindest schreiben wir uns Nachrichten. Ich vermisse es, mit ihm abzuhängen, aber so ist das im Fußball", so Modric weiter.

Modric und Ramos verbrachten neun gemeinsame Jahre bei den Königlichen, gewannen zahlreiche Titel. Der Abschied von Ramos sei "schmerzhaft" gewesen, gibt Modric zu. So sei es aber bei jedem Spieler, der nach einer erfolgreichen Ära den Verein verlasse.

Real Madrid

Sergio Ramos: Hintergrund