"Mach das nicht mehr!" Jude Bellingham bekommt ersten Rüffel von Carlo Ancelotti

18.07.2023 um 08:21 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
jude bellingham
Jude Bellingham (r.) steht seit Kurzem in Diensten von Real Madrid - Foto: / Getty Images
Aktuelles Video über Real Madrid

Jude Bellingham erhält gerade einen Crashkurs. In den Trainingseinheiten bei seinem neuen Klub Real Madrid versucht Carlo Ancelotti, den Neuzugang so schnell es geht an seinen Spielstil zu gewöhnen.

Jude Bellingham bei Real Madrid im Crashkurs

Ancelotti fordert von Bellingham, so berichtet es das Portal Defensa Central, im Ballbesitz viel höher zu stehen und gleichzeitig in seinen Defensivaktionen mehr Engagement zu zeigen. Dabei holte sich Bellingham in einer Trainingseinheit seinen ersten Rüffel von Ancelotti ab.

"Mach das nicht mehr", so Ancelotti zu Bellingham, der die Anweisungen seines neuen Trainers noch nicht zu dessen vollständiger Zufriedenheit erfüllen kann, was allerdings normal ist nach einer so kurzen Zeit.

getty jude bellingham 23071818
Real Madrid erwartet sich viel von Jude Bellingham - Foto: ph.FAB / Shutterstock.com

Real Madrid stellt hohe Anforderungen an Jude Bellingham

An der Concha Espina sind die Anforderungen an Bellingham riesig. Und das nicht nur ausschließlich wegen seiner drei überragenden Jahre bei Borussia Dortmund, sondern vor allem wegen der Ablösesumme, die bei 103 Millionen Euro liegt und noch um 30 Millionen ansteigen kann.

"Ich freue mich darauf, im Bernabeu für alle Madridistas zu spielen", kann Bellingham den Start der neuen Saison kaum erwarten. "Ich bin bereit für Titel." Der Madrider Reisestross bricht in den nächsten Tagen aber erst mal auf große USA-Tour auf. Dort stehen verschiedene Testspiele, unter anderem der Clasico gegen den FC Barcelona, an.