Real Madrid "Magischer Abend": Karim Benzema happy nach Hattrick gegen Chelsea

getty karim benzema 22040745
Foto: / Getty Images

"Das ist ein magischer Abend wie zuletzt gegen PSG. Wir sind hier angetreten, um zu gewinnen und zu zeigen, wer Real Madrid ist. Wir haben von der ersten bis zur letzten Minute gut gespielt", schwärmte der französische Nationalstürmer nach dem Sieg.

Dass es zum Auswärtssieg kam, war vor allem Benzema zu verdanken. Der Superstar köpfte in der 21. und 24. Spielminute jeweils ein. In der 46. Spielminute nutzte er einen Patzer von Edouard Mendy und schob zum vorentscheidenden 3:1 ein. Kai Havertz hatte zuvor den zwischenzeitlichen Anschlusstreffer erzielt (40.).

Benzema viertbester Torschütze der Champions League

Benzema, der in der Champions League nun auf 82 Tore kommt und damit hinter Cristiano Ronaldo (140), Lionel Messi (125) und Robert Lewandowski (85) auf dem vierten Rang liegt, ist mit seiner Leistung "sehr zufrieden": "Die drei Treffer sind entscheidend. Ich bin froh über das dritte, weil ich zuvor in der ersten Hälfte eines liegen gelassen habe."

Real Madrid

Trotz des Vorsprungs will Benzema das Rückspiel im Estadio Santiago Bernabeu nicht auf die leichte Schulter nehmen. Man sei noch nicht durch, mahnte der 34-Jährige: "Aber wir werden unsere Fans im Rücken haben und wollen gewinnen."