Real Madrid :Manchester United versucht es erneut bei Raphael Varane

raphael varane 2019 03 01
Foto: Anton_Ivanov / Shutterstock.com
Werbung

Ole Gunnar Solskjaer will Abwehrchef Harry Maguire nach Informationen der Tageszeitung DAILY MAIL Raphael Varane als neuen Nebenmann zur Seite stellen.

Das Timing könnte passen: Varanes Vertrag bei Real Madrid läuft 2022. Bisher riecht es noch nicht nach einer Vertragsverlängerung. Einigen sich die Königlichen und der 27-Jährige nicht, steht wohl ein Verkauf in der kommenden Transferperiode auf der Agenda. Einen ablösefreien Abschied 2022 wird Real-Präsident Florentino Perez (74) in Corona-Zeiten kaum riskieren.

Als Alternativen im Old Trafford zu Varane werden dessen Landsmann Jules Kounde (22, Vertrag bis 2024) vom FC Sevilla und Pau Torres (24, Villarreal) gehandelt. Koundes Ausstiegsklausel beträgt 80 Millionen Euro, Torres ist für 50 Millionen Euro zu haben.