Marcelo in der Ligue 1 angeboten

18.07.2022 um 15:24 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
marcelo
Foto: / Getty Images

Das Management von Marcelo sucht offenbar auch in Frankreich nach einem neuen Klub für seinen Klienten. Nach Informationen des Portals Foot Mercato ist der 34-Jährige dem Ligue-1-Klub Olympique Lyon zur Übernahme angeboten worden.

Das Team um Trainer Peter Bosz lehnte diese Möglichkeit allerdings ab. In Lyon sucht die Abteilung Kaderplanung nach einem Ersatz für Emerson Palmieri, der nach einem Jahr Ausleihe zum FC Chelsea zurückgekehrt war. Marcelos Berater erkannten dort offenbar die Möglichkeit.

OL nimmt vor allen Dingen Abstand von einer Zusammenarbeit mit Marcelo, weil dieser zu teuer ist. Der Brasilianer soll bei Real Madrid neun Millionen Euro netto im Jahr verdient haben. Nach über 15 Jahren an der Concha Espina war Marcelos auslaufender Vertrag nicht mehr verlängert worden.

Nun ist offen, wohin es für den Außenverteidiger verschlagen wird. Anfragen aus LaLiga, der Serie A, der nordamerikanischen Major League Soccer sowie der türkischen Süper Lig sollen ihm vorliegen. Eine heiße Spur gibt es bislang aber nicht.

Verwendete Quellen: Foot Mercato