Real Madrid :Marcelo reagiert mit Kampfansage auf Krise und Verletzung

marcelo 7
Foto: Maxisport / Shutterstock.com
Anzeige

Real Madrid ist aktuell nur Tabellenneunter in LaLiga. Am Montag wurde Julen Lopetegui als Chefcoach entlassen.

Als Interimscoach übernimmt Santiago Solari. Der Argentinier muss zunächst auf Marcelo verzichten.

Der Südamerikaner zog sich laut der Sportzeitung MARCA bei der 1:5-Pleite gegen Barça  einen Faserriss im rechten Schollenmuskel zu und muss aller Voraussicht nach drei Wochen pausieren.

Der brasilianische Nationalspieler und Vize-Mannschaftskapitän zeigt sich kämpferisch.

"Manchmal passieren schlimme Dinge in unserem Leben, um uns auf den richtigen Weg zu bringen!"

"Es ist ein schwieriger Moment, aber Real Madrid kommt immer wieder", erklärte der Brasilianer auf INSTAGRAM.