Dankesworte für Ancelotti

Marco Asensio nach "schwierigen Jahren" sehr glücklich bei Real Madrid

20.03.2022 um 17:59 Uhr
marco asensio 2021 01
Foto: katatonia82 / Shutterstock.com
Video zum Thema

In der Supercopa gegen Barça ließ Marco Asensio (26) die Fans von Real Madrid träumen. Sein Traumtor brachte dem gebürtigen Mallorquiner sogar Vergleiche mit Lionel Messi ein. Zinedine Zidane schwärmte vom linken Fuß des Flügelstürmers.

Asensio konnte die hohen Erwartungen aber nicht erfüllen. Auch verletzungsbedingt verpasste der mittlerweile 26-Jährige vorrübergehend den Anschluss. In der aktuellen Spielzeit sieht es gut aus.

"Ich fühle mich nach ein paar schwierigen Jahren sehr gut. Ich finde meine Form wieder", freut sich der spanische Nationalspieler im Interview mit der Männerzeitschrift GQ HYPE über seinen neuen Status. "Ich fühle mich sehr gut und bin sehr glücklich." Zuvor sei er "am Tiefpunkt angelangt, es war sehr schwierig, das emotional zu überwinden."

Real Madrid

Dass es wieder besser läuft für das ehemalige Supertalent, liegt auch an Carlo Ancelotti. Unter dem Italiener ist Asensio meist gesetzt. Und zahlt das Vertrauen zurück (zehn Tore, eine Vorlage in 32 Spielen). Asensio: "Ich bin sehr dankbar für das Vertrauen, das mir der Trainer entgegenbringt."

Ancelotti gewährt Asensio Freiheiten, er muss nicht den klassischen Flügelstürmer geben. "Er gibt mir die Freiheit, in den Zwischenräumen zu agieren", so der ehemalige Espanyol-Kicker. Dort könne er seine beste Leistung abrufen. "Ich muss nicht am Flügel kleben."

Mit Ancelotti passt es offenbar. "Wir verstehen den Fußball auf dieselbe Art und Weise, und das gibt mir viel Selbstvertrauen", berichtet Asensio, der sich im Sommer 2019 einen Kreuzbandriss zugezogen hatte, der ihn fast ein Jahr außer Gefecht setzte.

Verwendete Quellen: GQ

Marco Asensio: Hintergrund

Anzeige