Real Madrid

Mariano Diaz hat Real Madrid satt – Fenerbahce lockt

15.05.2022 um 07:58 Uhr
getty mariano diaz 22051339
Foto: / Getty Images
Video zum Thema

Real Madrid versucht seit Jahren, Mariano Diaz zu Geld zu machen. Der Angreifer, der nach einer starken Saison bei Olympique Lyon 2017/2018 für 21 Millionen Euro zurück an die Concha Espina geholt wurde, lehnte aber alle Anfragen ab und ertrug wohl auch dank seines besten dotierten Vertrags seine Bankdrücker-Rolle.

Doch wie das französische Onlineportal Footmercato in Erfahrung gebracht haben will, hat der 28-Jährige seine Situation in Madrid satt. Die geringe Einsatzzeit – unter Carlo Ancelotti kommt er erst auf 316 Spielminuten - nagt offenbar an Mariano.

Einen Ausweg könnte Fenerbahce Istanbul bieten. Der Traditionsverein hat den Real- Edeljoker nach Informationen von Fotomaç bei der Suche nach einem neuen Mittelstürmer ganz oben auf seine Einkaufsliste gesetzt.

Real Madrid

Fenerbahce bleibt nach einer wechselhaften Saison trotz eines starken Schlussspurts in der Süper Lig nur die Vizemeisterschaft hinter Trabzonspor.  Mariano Diaz soll offenbar dabei helfen, in der neuen Saison endlich die erste Meisterschaft seit dem letzten Titel 2014 ins Şükrü Saracoğlu Stadı zu holen.

Verwendete Quellen: fotomac.com.tr

Mariano Diaz: Hintergrund

Anzeige