Miguel Gutierrez ohne Zukunft bei Real Madrid – LaLiga-Wechsel rückt näher

19.07.2022 um 11:38 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
miguel gutierrez
Foto: / Getty Images
VIDEO ZUM THEMA

Miguel Gutierrez ist wohl die längste Zeit Spieler von Real Madrid gewesen. Nach Informationen der AS ist es das Ziel des spanischen Rekordmeisters den 20-Jährigen an einen Ligakonkurrenten zu verkaufen.

Es sei ein ähnliches Modell wie bei Takefusa Kubo angedacht, dessen Wechsel zu Real Sociedad unmittelbar vor dem Abschluss steht. Real will den Zugriff auf Gutierrez nicht ganz verlieren und 50 Prozent der Transferrechte auf seiner Seite behalten.

Nach dem Abgang von Marcelo wäre durchaus ein Platz für Gutierrez bei den Madrider Profis frei. Trainer Carlo Ancelotti sieht sich mit Ferland Mendy und dem künftig wieder öfters auf der Außenbahn zum Einsatz kommenden David Alaba jedoch ausreichend besetzt.

Im Rahmen der Evaluierungen ist beschlossen worden, dass Gutierrez die geplante Vorbereitungstournee in den USA nicht mit antreten wird. Der ehemalige spanische Nachwuchsnationalspieler kommt auf zehn Spiele bei den Real-Herren.

Verwendete Quellen: AS
Werbung
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG