Nur individuelles Training :Real Madrid muss zum Auftakt auf Eden Hazard verzichten

eden hazard 2020 01 016
Foto: Marco Iacobucci Epp / Shutterstock.com

Real Madrid steigt am kommenden Wochenende in den Spielbetrieb der Primera Division ein. Die Königlichen genossen am ersten Spieltag noch eine Pause, weil sie nach der Ligasaison 2019/2020 in der Champions League im Einsatz waren.

Am kommenden Wochenende geht es gegen Real Sociedad. Nicht mitwirken kann dann aller Voraussicht nach Eden Hazard. Der Belgier wird das Spiel laut CADENA COPE verpassen.

Dem Radiosender zufolge ist der bis zu 160 Millionen Euro teure Offensivspieler derzeit nur individuell auf dem Rasen unterwegs. Ebenso wie Hazard absolvierte auch Luka Jovic individuelle Übungen. Angeschlagen nach wie vor sind Lucas Vazquez, Gareth Bale, Mariano Diaz und Rückkehrer Martin Ödegaard.

Hintergrund


 

Hazard war in der vergangenen Woche von der belgischen Nationalmannschaft zurückgekehrt. Zum Einsatz kam er in der Nations League nicht. Wie beim 2:0 über Dänemark saß der Mannschaftskapitän der Roten Teufel auch beim 5:1 gegen Island 90 Minuten auf der Bank.