Real Madrid :Nach Berater-Aussagen: Ancelotti vermittelt zwischen Bale und Madrid-Fans

gareth bale 2020 2
Foto: imagestockdesign / Shutterstock.com

Carlo Ancelotti nahm sich am Samstag auf der Pressekonferenz vor der Partie gegen den FC Sevilla die Zeit, um über Barnetts Aussagen zu sprechen. "Ich habe darüber gelesen. Ich kenne ihn (Barnett, Anm. d. Red.) nicht persönlich. Dies sind nicht Bales Gedanken", stellte der Italiener klar.

"Bale denkt das nicht. Bale respektiert die Fans von Real Madrid und die Anhänger von Real Madrid haben immer Bale respektiert", so der Real-Coach weiter. Laut Ancelotti erhält der Waliser von den Rängen die gleiche Behandlung wie alle anderen Spieler seines Kaders.

Hintergrund

"Vielleicht haben sie ihn manchmal ausgepfiffen, aber er ist nicht der einzige Spieler von Real Madrid, den die Fans ausgepfiffen haben. Ich habe dazu nichts weiter zu sagen. Dies stammt von einer Person, die ich nicht kenne."

Gareth Bales Vertrag läuft in Madrid im kommenden Sommer aus. Eine Verlängerung scheint mehr als unwahrscheinlich. Dafür gab es in der Vergangenheit schon vor den Aussagen seines Beraters zu viel böses Blut zwischen Spieler und Verein.

Video zum Thema