Real Madrid :Nach Kovacic: Der nächste Bankdrücker will Real verlassen

theo hernandez real madrid
Foto: CosminIftode / Shutterstock.com

Mittelfeldregisseur Mateo Kovacic hatte im vergangenen Monat seinen Wechselwunsch einem Interview mit der Zeitung MARCA verraten.

Der Grund: Kovacic ist unzufrieden mit seiner Rolle als Joker und will mehr Spielzeit. Ähnliches gilt offenbar für Theo Hernandez.

Nach Informationen der MARCA strebt der Franzose ebenfalls einen Wechsel an, um mehr Einsatzzeit zu erhalten.

Der 20-Jährige war vor der vergangenen Saison für 24 Millionen Euro von Atletico Madrid gekommen. Ob Real ihm nun die Freigabe erteilt, ist fraglich.

Hintergrund


Während Coach Julen Lopetegui im zentralen Mittelfeld mit Dani Ceballos und Marcos Llorente zwei Ersatzleute für Kovacic hätte, fehlt für Theo Hernandez ein Backup.

Hinter Stammverteidiger Marcelo würde nur Allrounder Nacho Fernandez zur Verfügung stehen.