Real Madrid :Nach Real-Aus: Eden Hazard zieht den Zorn der Fans auf sich

imago eden hazard 2021 6
Foto: PA Images / imago images
Werbung

Der Belgier durfte gegen seine alten Mannschaftskollegen an der Stamford Bridge von Beginn ran, der 30-Jährige war jedoch ein Totalausfall beim 0:2 des Rekordmeisters.

Im 3-5-2-System von Zinedine Zidane enttäuschte der teuerste Neuzugang der Vereinsgeschichte, zeigte zudem eine enttäuschende Körpersprache. Zu allem Überfluss brachte er nach dem Schlusspfiff die Fans von Real Madrid auch noch mit seinem Verhalten auf die Palme.

Hintergrund

Nach dem verdienten Aus scherzte der 115-Mio-Mann mit Chelsea-Verteidiger Kurt Zouma und Keeper Edouard Mendy herum, lachte lauthals. Das Video verbreitete sich schnell in den Sozialen Netzwerken und verärgerte die Anhänger.

"Hazard ist eine Enttäuschung. Er verdient es nicht, das Trikot von Real Madrid zu tragen", heißt es unter anderem auf Twitter. "Hazard fehlt es an Professionalität", postete ein anderer User.

Ex-Liverpool-Mittelfeldspieler Don Hutchison nannte Hazards Verhalten "bizarr". "Eden Hazard lacht mit Kurt Zouma and Edouard Mendy. Es ist ein Champions-League-Halbfinale", sagte der ehemalige schottische Nationalspieler gegenüber BBC RADIO.

"Ich weiß, dass sie seine Freunde sind, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass Cristiano Ronaldo für Real Madrid lachend vom Platz geht. So entspannt ist Hazard. Ich kritisiere ihn nicht. Ich finde es einfach seltsam."

Zinedine Zidane verteidigt Eden Hazard

Zinedine Zidane steht weiter hinter Hazard. Der Real-Coach nach der Partie: "Er benötigt Kontinuität. Er muss spielen und sein Selbstvertrauen zurückerlangen. Das war sein zweites Spiel hintereinander. Wir müssen ihn durch Einsätze zurück in Topform bringen."

Video zum Thema