Real Madrid :Nach zehn Jahren: Raphael Varane liebäugelt mit Real-Abflug

raphael varane 11
Foto: Maxisport / Shutterstock.com
Werbung

Im Sommer 2011 wechselte Raphael Varane auf Empfehlung von Zinedine Zidane aus Lens zu Real Madrid. Unter Jose Mourinho debütierte der Innenverteidiger in jungen Jahren, längst ist er in der Abwehrzentrale gesetzt.

Nach Informationen der Fachzeitung SPORT könnte es zwischen Varane und Real Madrid am Saisonende zur Trennung kommen. Der 27-Jährige soll sich nach einer Luftveränderung sehnen.

Hintergrund

Sein Arbeitspapier ist noch bis 2022 gültig. Für die Königlichen heißt es daher im Sommer eigentlich: Verkaufen oder Verlängern. In Zeiten von Corona wird der Rekordmeister wohl keinen ablösefreien Abschied des Weltmeisters in 18 Monaten riskieren.

Einen möglichen Abnehmer nennt SPORT nicht. Tottenham Hotspur, wo Jose Mourinho mittlerweile Cheftrainer ist, und Manchester United wurden aber in den vergangenen Monaten bereits als Interessenten genannt.

Video zum Thema