Anzeige

Camavinga-Alternative :Real Madrid nimmt Shooting-Star (23) aus der Premier League ins Visier

zinedine zidane 2020 01 014
Foto: Marco Iacobucci Epp / Shutterstock.com
Anzeige

Eduardo Camavinga ist der neue Stern am französischen Fußballhimmel. Halb Europa jagt den zentralen Mittelfeldspieler von Stade Rennes.

Unter anderem Borussia Dortmund, der FC Bayern München und Barcelona sollen an Camavinga dran sein. Manchester United soll den 17-Jährigen laut METRO mehr als ein dutzend Mal beobachtet haben.

Am weitesten soll Real Madrid gewesen sein, doch Präsident Oliver Letang verhandelte hinter dem Rücken der Vereinseigentümer mit den Königlichen. Das kostete ihn seinen Job.

eduardo camavinga 2020 01 004
Foto: Marco Iacobucci Epp / Shutterstock.com

Wilfred Ndidi weckt das Interesse von Real Madrid

Wo Camavinga zukünftig auflaufen wird, ist wieder offen. Stade Rennes soll 75 Millionen Euro Ablöse fordern. Für den Fall, dass man nicht den Zuschlag erhält, scheint Real in der Premier League einen anderen Youngster ins Visier genommen zu haben.

Laut MUNDO DEPORTIVO sind die Blancos auf Wilfred Ndidi (23, Vertrag bis 2024) von Leicester City gestoßen.

Der Nigerianer wechselte 2017 aus Genk zu den Foxes, hat sich seitdem zum absoluten Stammspieler des Tabellendritten und einem der besten defensiven Mittelfeldspieler der Liga entwickelt.

Folge uns auf Google News!