Anzeige

Real Madrid :Offene Worte nach Herzerkrankung: Dani Carvajal bangte um seine Karriere

daniel carvajal 2018 2
Foto: Maxisport / Shutterstock.com
Anzeige

Der 25-Jährige ist froh, dass er endlich wieder auf den Trainingsplatz kann. Die ersten Wochen der Pause seien schlimm gewesen, sagte Carvajal gegenüber DIARIO MADRIDISTA: "Ich habe mich enorm gelangweilt. Der Körper will sich bewegen, vor allem wenn du Sportler bist."

Doch nun darf sich Dani Carvajal wieder bewegen. Nach der jüngsten Länderspielpause wird er in den Trainingseinheiten des spanischen Rekordmeisters wieder mitmischen.

Seine Erkrankung nahm ein glückliches Ende. Nach seiner Diagnose Herzbeutelentzündung fürchtete der Nationalspieler zunächst noch um seine Karriere.

"Ich hatte Angst und dachte, dass ich meine Karriere beenden muss", blickte das Eigengewächs zurück: "Man fürchtet, dass es chronisch werden kann und dein Karriereende kommt, so wie es anderen schon passiert ist."

Doch die Mediziner hätten ihm versichert, dass eine Herzbeutelentzündung häufig vorkomme und er seine Medikamente nehmen solle.

Dennoch gab es böse Gedanken beim Verteidiger:" Du hast immer etwas Angst, weil man vor Angelegenheiten mit dem Herzen Respekt hat."

Folge uns auf Google News!