Real Madrid :Perez-Plan vereitelt: Jose Mourinho sollte Zidane beerben

jose mourinho 2017 11
Foto: Paolo Bona / Shutterstock.com
Werbung

Wie die englische Tageszeitung The Telegraph berichtet, wollte der mächtige Präsident von Real Madrid seinen Ex-Trainer an die Concha Espina zurückholen. Mourinho hatte Real von 2010-2013 trainiert.

The Special One habe einer erneuten Zusammenarbeit allerdings eine Absage erteilt. Der Portugiese steht beim AS Rom im Wort. Er unterschrieb vor wenigen Wochen einen Drei-Jahres-Vertrag in der italienischen Hauptstadt, am 1. Juli tritt er seinen Dienst an.

Ancelotti konnte dem Werben von Real im Gegensatz zu Mourinho nicht widerstehen. Der italienische Trainer Guru (drei Champions-League-Titel) einigte sich mit dem FC Everton auf eine Auflösung seines noch drei Jahre gültigen Arbeitsverhältnisses, um in die spanische Hauptstadt zurückzukehren.