Anzeige

Paris Saint-Germain :Real Madrid plant neuen Anlauf bei Kylian Mbappe

Video zum Thema
Anzeige

Wie das italienische Onlineportal CALCIOMERCATO in Erfahrung gebracht haben will, plant Real Madrid für den Sommer 2020 eine Verpflichtung von Kylian Mbappe.

Um den französischen Nationalstürmer zumindest teilweise zu finanzieren, sollen zuvor Großverdiener Gareth Bale (30, Vertrag bis 2022) und James Rodriguez (28, Vertrag bis 2021) abgegeben werden.

Kylian Mbappe hat seit seiner Ankunft im Prinzenpark eine eindrucksvolle Bilanz aufzubieten:  68 Tore und 36 Vorlagen in 96 Spielen.