Plant Real Madrid Vertragsverlängerung mit Toni Kroos und Karim Benzema?

27.11.2021 um 13:28 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
toni kroos
Foto: Katatonia82 / Shutterstock.com
VIDEO ZUM THEMA

Erst im Auswärtsspiel der Champions League gegen Sheriff Tiraspol (3:0) zeigte Toni Kroos, wie wertvoll er für Real Madrid ist. Im Nachgang war der Mittelfeldspieler von der UEFA zum "Man of the Match" gewählt worden.

Über die Leistungsnachweise von Karim Benzema braucht man in dieser Saison und denen zuvor eigentlich nicht noch extra ein Wort verlieren. Der Franzose kommt in seiner Kapitänsfunktion aktuell auf 23 direkte Torbeteiligungen in 17 Pflichtspielen.

Wie die Marca berichtet, zeigt sich der spanische Rekordmeister äußerst zufrieden mit dem Pensum, das Kroos und Benzema noch immer abspulen. Die Blancos würden daher die Möglichkeit prüfen, sich demnächst zusammenzusetzen und die Verträge des Duos noch vor Saisonende bis 2024 zu verlängern.

Kroos' Arbeitspapier ist noch bis 2023 datiert und wurde letztmals im Mai 2019 verlängert. Die letzte Auffrischung ist bei Benzema noch gar nicht so lange her. Der Superstar hatte seinen Vertrag erst im August dieses Jahres ebenfalls bis 2023 verlängert.

Verwendete Quellen: Marca
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG