Real Madrid :Plötzlich Tormaschine! Vinicius Junior beeindruckt Carlo Ancelotti

imago 130921 vinicius junior
Foto: ZUMA Press / imago images
Werbung

Er hat es wieder getan! Vinicius Junior hat am vierten Spieltag der Primera Division 2021/2022 seinen vierten Treffer erzielt. Zum Vergleich: In seinen 118 Spielen der vergangenen drei Jahre kam der Brasilianer lediglich auf 14 Tore.

Der Knoten beim Südamerikaner scheint endgültig geplatzt. Sehr zur Freude von Carlo Ancelotti. "Er macht seine Sache sehr gut. Er spielt im Moment auf einem sehr hohen Niveau", sagte der Real-Coach nach dem 5:2 über Celta Vigo. Vinicius' Qualität sei beeindruckend.

Hintergrund

Vinicius Junior dürfe nun allerdings nicht nachlassen, fordert der Italiener: "Er hat einen guten Saisonstart und hilft der Mannschaft im Offensivspiel. Derzeit strotzt er vor Selbstvertrauen und behält einen kühlen Kopf vor dem Tor."

carlo ancelotti 2021 1
Foto: Agenzia LiveMedia / Dreamstime.com

Vinicius Junior sieht Gelb für wilden Jubel

Seinen vierten Treffer der neuen Spielzeit feierte Vinicius Junior ausgelassen mit den Fans im Estadio Santiago Bernabeu. Dafür sah der 21-Jährige die Gelbe Karte. Von Ancelotti gibt es keine Vorwürfe.

"Ich habe den Jubel von Vini Jr. nicht gesehen, aber ich weiß, dass er zu den Fans rübergegangen ist", so der 62-Jährige. "Die Fans stehen wirklich hinter uns. Die Atmosphäre war sehr gut."

"Bernabeu wird das beste Stadion der Welt"

Das teilumgebaute Bernabeu hinterlässt auf den Übungsleiter bereits Eindruck. "Das wird das beste Stadion in der Welt, da bin ich mir sicher."

Von den Baufortschritten ist er begeistert. "Ich war vor 15 Tagen hier und ich hätte nicht gedacht, dass wir heute hier spielen können." Ancelotti ist rundum zufrieden:  "Wir haben eine tolle Leistung gezeigt, mit einer Top-Atmosphäre und in diesem besonderen Stadion."

Video zum Thema