Raphael Varane plant Sommer-Abflug aus dem Bernabeu

10.03.2021 um 21:07 Uhr
von Redaktion
Redaktionsaccount
Das Team von Fussballeuropa.com berichtet seit über zehn Jahren tagtäglich über den internationalen Fußball.
raphael varane 11
Foto: Maxisport / Shutterstock.com

Die spanische Sportzeitung AS will vom Abschiedswunsch Varanes erfahren haben. Bereits 2019 wollte Varane Real Madrid demnach verlassen. Der Abwehrakteur habe sich aber von der Rückkehr von Zinedine Zidane auf den Trainerstuhl umstimmen lassen.

Ob er dieses Mal auch bleibt? Das bleibt abzuwarten. Laut AS ist es keine Frage des Geldes. Varane, der am Saisonende seinen 28. Geburtstag feiert, suche eine neue Herausforderung. Als wahrscheinlichstes Ziel gilt die Premier League.

Real Madrid würde Raphael Varane keine Steine in den Weg legen, sollte eine angemessene Ablösesumme fließen, denn Varanes Vertrag läuft 2022 aus. Nur noch im Transfersommer 2021 könnte der Rekordmeister Geld für Varane einnehmen.

Real Madrid

Ersatz für Raphael Varane

Real bereitet sich offenbar bereits auf einen Abschied des Urgesteins (seit 2011 im Verein) vor. Als Ersatz am höchsten gehandelt werden David Alaba (28, Vertrag läuft aus), Pau Torres (24, Villarreal) und Jules Koundé (22, FC Sevilla).

Verwendete Quellen: AS
Auch interessant