Real Madrid

Real-Boss Perez peilt 15. Champions-League-Titel an

31.05.2022 um 19:24 Uhr
getty florentino perez 22053107
Foto: / Getty Images
Video zum Thema

"Der Champions-League-Triumph ist der Höhepunkt einer unvergesslichen Saison, in der wir auch unsere 35. Meisterschaft gewonnen haben", erklärte der schwerreiche Bauunternehmer.  "Jetzt streben wir den 15. Erfolg an."

Nach einer titellosen Saison 2020/2021 holte der Rekordmeister in der abgelaufenen Spielzeit neben der Königsklasse und der Primera Division auch die Supercopa de Espana. "Wir hoffen, dass die schwierige Zeit, die wir durchleben mussten, endlich vorbei ist", so der Boss weiter.

In wenigen Monaten sollen die nächsten Titel eingetütet werden. "Ich habe mit den Spielern gesprochen und sie denken bereits an die nächste Saison. Sie sagen mir, dass es die Klub-Weltmeisterschaft und den europäischen Superpokal gibt."

Real Madrid

Lob für Ancelottis Mannschaftsführung

Lob spricht der Präsident seinem leitenden sportlichen Angestellten aus. Der Geist in der Mannschaft sei "begeisternd": "Die Atmosphäre ist in allem im Leben sehr wichtig und dieses Jahr gab es eine Atmosphäre, für die ich Carlo Ancelotti viel Anerkennung zolle."

Florentino Perez: Hintergrund

Anzeige