Primera Division Real Madrid auf Scouting-Tour: Reece James geht Beobachtern ins Netz

getty reece james 22042015
Foto: / Getty Images

Reece James hat während der beiden Viertelfinalspiele in der Champions League offenbar einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Nach einem Bericht der britischen Boulevardzeitung Mirror ist James von der Beobachtungsabteilung von Real Madrid in den Partien gegen den FC Chelsea ganz genau inspiziert worden.

Das waren angeblich aber nicht die einzigen Begutachtungen, die beim 22-Jährigen vorgenommen worden sind. Der Meldung zufolge hat Real James in dieser Saison bereits mindestens neunmal beobachten lassen. An der Concha Espina herrscht durchaus Bedarf an den Profil, das James vorweist.

Auf der Rechtsverteidiger-Position verfügt Real mit Daniel Carvajal über nur eine gelernte Kraft, Lucas Vazquez ist behelfsmäßig umgeschult worden. James verpasste in dieser Saison viele Spiele verletzungsbedingt, ist aber auf Thomas Tuchels rechter Schiene gesetzt, wenn er fit ist – und überzeugt mit elf Torbeteiligungen in 19 Spielen in der Premier League.

Real Madrid

In der Folge ist es kaum vorstellbar, dass Tuchel James überhaupt die Wechselfreigabe erteilen würde. Zumal der Vertrag des englischen Nationalspielers noch langfristig bis 2025 ausgelegt ist. Spannend wird es in den Londoner Personalplanungen ohnehin erst, wenn ein neuer Klubbesitzer gefunden worden ist.