Primera Division

Real Madrid bekam Korb von Xavi Simons

getty xavi simons 22070453
Foto: / Getty Images

Real Madrid soll sich in den letzten Wochen vergeblich um Xavi Simons bemüht haben. Der L'Equipe zufolge bot sich dem Social-Media-Star die Möglichkeit eines Wechsel an die Concha Espina.

Simons hatte den Königlichen aber eine Absage erteilt, sich für die Fortführung seiner Karriere in den Niederlanden entschieden und bei der PSV Eindhoven einen langfristigen Fünfjahresvertrag unterschrieben. Paris Saint-Germain soll sich für 2023 eine Rückkaufoption in Höhe von vier Millionen Euro gesichert haben.

Real Madrid

Vor drei Jahren war Simons aus dem Nachwuchs des FC Barcelona nach Paris übergesiedelt, kam an der Seine aber nicht auf die erhoffte Spielzeit bei den Profis. "Xavi hat das Zeug dazu, ein wichtiger Spieler für PSV zu werden. Er will den Weg dorthin mit uns gehen", sagte Eindhovens Sportchef John de Jong.

Auf Simons' Paradeposition im offensiven Mittelfeld hatte Eindhoven mit Mario Götze kürzlich einen schwerwiegenden Abgang zu verzeichnen. Ob der 19-Jährige bereits so weit ist, in die großen Fußstapfen zu treten, wird sich zeigen.