Real Madrid darf verkaufen: Eden Hazard stimmt Kurswechsel zu

14.07.2022 um 05:09 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
eden hazard
Foto: / Getty Images

Eden Hazard steht nun offenbar doch auf dem Transfermarkt. Dem spanischen Netzwerk Relevo zufolge ist Real Madrid weiterhin bereit, den 31-Jährigen bei einem passenden Angebot abzugeben. Hazard habe sein Okay für einen Wechsel gegeben, sollten Angebote an der Concha Espina eingehen.

"Ich bin noch nicht bei 100 Prozent, aber langsam komme ich in die Gegend. Sagen wir, ich bin bei 80 Prozent – und ich habe noch einen kleinen Spielraum. Wir haben den alten Eden aufblitzen sehen, ich werde wieder der Spieler werden, der ich war", sagte Hazard vor gut einem Monat.

Sollte sich aber doch keine Möglichkeit zum Wechsel ergeben, wird Trainer Carlo Ancelotti versuchen, das Beste aus Hazard herauszuholen. Der Belgier will grundsätzlich in Madrid bleiben, obwohl ihm mit Blickrichtung Winterweltmeisterschaft wichtige Spielpraxis abhandenkommen dürfte.

Ancelotti soll hierfür aber den Plan vorsehen, Hazard künftig nicht mehr auf dem Flügel einzusetzen, sondern in der Vorbereitung zum Vertreter von Karim Benzema umzuschulen.

Verwendete Quellen: Relevo