Enzo Fernandez (River Plate) Real Madrid hat neuen Kandidaten für das Mittelfeld

carlo ancelotti 2020 01 002
Foto: Marco Iacobucci Epp / Shutterstock.com

Nachdem in den letzten Wochen der Fokus auf Aurelien Tchouameni (22, AS Monaco) und Ryan Gravenberch (19, Ajax Amsterdam) gelegt worden war, taucht nun ein neuer potenzieller Neuzugang für das zentrale Mittelfeld von Real Madrid auf.

"Jose Angel Sanchez will Florentino Perez davon überzeugen, Enzo Fernandez, einen Spieler von River Plate, zu verpflichten", verrät der Journalist Pipi Estrada in der Sendung El Chiringuito de Jugones.

Fernandez durchlief seine gesamte fußballerische Ausbildung im Nachwuchs des Topklubs aus Buenos Aires. Der 21-Jährige musste sich aber erst eine Saison an Defensa y Justicia verleihen lassen, um sich das nötige Rüstzeug im Profifußball zu erarbeiten. Bei River Plate ist er inzwischen gesetzt.

Real Madrid

Der argentinische Juniorennationalspieler überzeugt unter anderem durch seinen hohen Arbeitsaufwand, seine Qualität, Bälle zu erobern sowie den guten Blick für seine Mitspieler. Fernandez' Vertrag läuft Ende 2025 aus und wurde erst vor wenigen Wochen verlängert.

"Ich bin schon fast mein ganzes Leben im Verein. Ich will hier weiter etwas gewinnen, hier ist meine Heimat. Ich habe noch viele Träume, die ich mir bei River erfüllen möchte, vor allem den Gewinn der Copa Libertadores", sagte Fernandez. Nach Abschied klingt das nicht.