Real Madrid: Hohe Sonderzahlung für Karim Benzema

24.10.2022 um 14:05 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
karim benzema
Real Madrid muss für Karim Benzema nachzahlen - Foto: / Getty Images
Weiterlesen nach dem Video

Real Madrid muss für ein eigentlich freudiges Ereignis zahlen. Nachdem Karim Benzema vor einer Woche erstmalig in seiner Karriere der Ballon d'Or überreicht worden war, ist offenbar eine Sonderzahlung an Olympique Lyon angefallen.

Der Sun zufolge müssen die Königlichen etwas mehr als eine Million Euro zahlen. In Lyon hatte man also schon vor über 13 Jahren, als Benzema an Real abgegeben wurde, mit dieser Spezialklausel den richtigen Riecher bewiesen.

Benzema zeichnete sich in der vergangenen Saison für 44 Tore in 46 Spielen verantwortlich und schoss Real damit zum Titel in der Champions League. Außerdem sind gemeinsam die spanische Meisterschaft, der dortige sowie der europäische Superpokal gewonnen worden.

Benzema nahm im Zuge dessen bei der Ballon d'Or-Auszeichnung den 1. Platz ein. Hinter ihm waren Sadio Mane und Kevin De Bruyne gelandet. Der Stürmer ist der erste französische Gewinner des Ballon d'Or seit Zinedine Zidane im Jahr 1998.

Video zum Thema
Verwendete Quellen: Sun
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG