Real Madrid :Real Madrid muss im Saisonfinale auf Toni Kroos verzichten

toni kroos 2018 100
Foto: Maxisport / Shutterstock.com
Werbung

Real Madrid will im letzten Saisonspiel gegen den FC Villarreal (Samstag, 18 Uhr) seine Minimalchance auf die Titelverteidigung nutzen – und kann dabei nicht auf Toni Kroos zurückgreifen.

Wie die Merengues offiziell bestätigen, fiel am Montag ein Corona-Test bei dem 31 Jahre alten Mittelfeldspieler positiv aus. Kroos fehlte Real schon am vorigen Spieltag, weil er sich wegen direkten Kontakts mit einer Person, die positiv auf das Coronavirus getestet wurde, in Isolation befindet.

In den eigenen Händen hat Real die Titelverteidigung nicht mehr. Vor dem letzten Spieltag führt Stadtrivale Atletico die Tabelle mit 83 Punkten vor Real (81) an. Kroos' Infektion hat auch direkte Auswirkungen auf seine EM-Teilnahme.

Hintergrund


Das Team um Joachim Löw startet am 28. Mai in die Vorbereitung auf das Kontinentalturnier. Am Mittwoch wird der Bundestrainer den EM-Kader bekanntgeben. Verzichten wird er auf Kroos, der zumindest den Beginn der Vorbereitung verpassen dürfte, in keinem Fall.

Kroos gilt im zentralen Mittelfeld als gesetzt. Voraussichtlich wird er an der Seite von Joshua Kimmich und Ilkay Gündogan in Löws Teamgebilde auftauchen. Das Trainingslager der Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) findet in Seefeld statt.