Real Madrid :Real Madrid oder Arsenal? Martin Ödegaard macht Andeutung

martin odegaard 2021 3
Foto: Katatonia82 / Dreamstime.com

"Ich habe oft gesagt, dass ich nach Stabilität gesucht, diese aber noch nicht gefunden habe", sagte Odegaard laut METRO gegenüber VG. Mit Stabilität meint der Norweger natürlich den richtigen Verein.

Real Madrid holte Ödegaard 2015 aus Norwegen und beorderte ihn in die Zweitvertretung. Anfang 2017 wurde an Heerenveen verliehen, eineinhalb Jahr später an Vitesse Arnheim. 2019 folgte eine Leihe an Real Sociedad.

2020 kehrte er nach einer starken Spielzeit in der Primera Division zurück an die Concha Espina, spielte aber unter Zinedine Zidane keine Rolle. Die Folge: eine erneute Leihe. Dieses Mal zum FC Arsenal.

Es klingt so, als ob Ödegaard im Emirates Stadium gerne langfristig seine Zelte aufstellen würde: "Ich denke, es wird wichtig sein, Stabilität zu finden. Ich bin sehr glücklich bei Arsenal. Ich mag es hier."

Arsenal-Coach Mikel Arteta setzt auf den 22-Jährigen, würde ihn dem Vernehmen nach gerne über das Saisonende hinaus bei den Gunners sehen.

Hintergrund


Ödegaards Anschlussvertrag bei Real Madrid ist noch bis 2023 gültig. Wie es weitergeht, weiß der Mittelfeldregisseur noch nicht: "Jetzt liegt mein Fokus darauf, die Saison zu beenden, dann werden wir sehen."

Real Madrid will Ödegaard zurück

Arsenal kann sich laut der Sporttageszeitung AS keine großen Hoffnungen auf eine lange Ehe mit Ödegaard machen. Dem Sportblatt zufolge sei kein Verkauf des Spielmachers geplant.