Real Madrid oder FC Liverpool? Hohe Ablöse für Aurelien Tchouameni nötig

24.05.2022 um 20:56 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
aurelien tchouameni
Foto: / Getty Images
Weiterlesen nach dem Video

Paul Mitchell ist während einer Medienrunde zu einem möglichen Abgang von Aurelien Tchouameni befragt worden. Konkret sollen Real Madrid und der FC Liverpool dem begabten 22-Jährigen von der AS Monaco Avancen machen.

"Ich habe keine Präferenz, um ehrlich zu sein. Natürlich ist eine hohe Ablösesumme erforderlich", erklärt Mitchell im Gespräch mit dem monegassischen Radiosender RMC, als er gefragt wird, ob er Tchouameni lieber nach Madrid oder Liverpool verkaufen würde. "Die Angebote müssen sehr aggressiv sein, wenn sie wollen, dass wir einen Spitzenspieler wie Tchouameni verkaufen."

Ob Tchouameni überhaupt einen Wechsel zu einem anderen Klub präferiert, muss in den nächsten Wochen geklärt werden. Der achtfache französische Nationalspieler verfügt im Fürstentum noch über einen bis 2024 datierten Vertrag, der per Option bis 2025 verlängert werden kann.

Tchouameni sagte kürzlich: "Warum nicht bleiben, wenn man sich für die Champions League qualifiziert? Das Ausscheiden in der Vorrunde gegen Shakhtar sitzt mir noch im Hals. Ich hätte nichts dagegen, mit Monaco in der Champions League zu spielen." Monaco nimmt immerhin an der Qualifikationsrunde zur Champions League teil.

Video zum Thema
Verwendete Quellen: RMC
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG