Primera Division

Real Madrid plant Überraschungsmove - Top-Knipser soll kommen

24.06.2022 um 21:57 Uhr
getty carlo ancelotti 22062449
Foto: / Getty Images
Video zum Thema

Das kommt durchaus überraschend. Real Madrid verfolgt nach Informationen des italienischen Journalisten Rudy Galetti, der auf das Treiben auf dem Transfermarkt spezialisiert ist, einige Optionen, um die ohnehin schon superstarke Offensive zu verstärken.

Einer der Spieler, die auf der Madrider Schattenliste notiert sein sollen, ist Heung-min Son. Ein Vorstoß in der nächsten Zeit könnte nicht ausgeschlossen sein. Der Flügelstürmer spielt seit bereits sieben Jahren für Tottenham Hotspur und liefert im Norden Londons Jahr für Jahr überragende Leistungen ab (323 Spiele, 204 Torbeteiligungen). Der 29-Jährige gehört bei den Spurs außerdem zu den Publikumslieblingen.

Die abgeschlossene Saison hätte für Son einmal mehr nicht besser laufen können. Mit Mohamed Salah teilte er sich den Goldenen Schuh der Premier League, den er nach starken 23 Saisontoren für überreicht bekam. In seiner Heimat wurde er außerdem von Staatschef Yoon Suk-Yeol mit der Cheongnyong-Medaille geehrt.

Real Madrid

Heung-min Son steht bei den Spurs langfristig unter Vertrag

Son hatte erst im Juli vergangenen Jahres ein neues Arbeitspapier gegengezeichnet, das ihn langfristig bis 2025 an die Spurs bindet. Von Wechselambitionen des 100-fachen südkoreanischen Nationalspielers war zumindest damals nichts zu vernehmen.

Was zuletzt jedoch für Wirbel sorgte, waren Äußerungen seines Vaters Woong-jung Son, der sagte: "Er muss in der Lage sein, eine solide Rolle in einem der besten Vereine der Welt zu spielen. Dann wird er ein Weltklassespieler werden. Er hat dieses Jahr viele Tore geschossen, aber das heißt nicht, dass er das auch nächstes Jahr tun wird." Real Madrid gehört zweifelsohne diesem Level an.

Verwendete Quellen: Rudy Galetti

Carlo Ancelotti: Hintergrund

Anzeige