Gehalt, Ablöse, Boni: Die Zahlen zum Endrick-Wechsel zu Real Madrid

21.12.2022 um 16:00 Uhr
von Redaktion
Redaktionsaccount
Das Team von Fussballeuropa.com berichtet seit über zehn Jahren tagtäglich über den internationalen Fußball.
endrick
Real Madrid hat sich die Dienste von Endrick gesichert - Foto: / Getty Images

Real Madrid hat den Kampf um Endrick gewonnen und Barça, Paris Saint-Germain und Chelsea ausgestochen. Der PR-Berater des Supertalents von Palmeiras bestätigte unlängst den zukünftigen Wechsel an die Concha Espina. Am 15.12 teilte Real Madrid mit, der Transfer werde 2024 vollzogen.

Die Sportzeitung AS hat nun die finanziellen Eckdaten der Vereinbarung in Erfahrung gebracht. Demnach zahlen die Blancos 35 Millionen Euro Basis-Ablöse für den 16-Jährigen.

Weitere 25 Millionen können als Bonus-Zahlungen hinzukommen. Wie hoch die Boni ausfallen, hängt von verschiedenen Parametern ab. Unter anderem wurden Boni für den Gewinn von Titeln und individuellen Auszeichnungen wie dem Golden Boy ins Vertragswerk aufgenommen.

Mit Eindrick selbst ist sich der Rekordsieger der Champions League ebenfalls bereits einig geworden. Nach seiner Ankunft im Juli 2024 wird der Youngster mit einem Einstiegsgehalt von zwei Millionen Euro pro Jahr bezahlt.

Der Vertrag des Stürmers soll zunächst drei Jahre Gültigkeit besitzen, Real Madrid erhält zudem die Möglichkeit, das Arbeitspapier per Klausel um drei weitere Spielzeiten auszuweiten.

Der Wechsel soll zur Saison 2024/2025 erfolgen, da Nicht-EU-Ausländer laut FIFA Statuten erst nach ihrem 18. Geburtstag nach Europa wechseln dürfen. Bis dahin wird Endrick laut den Königlichen seine Ausbildung bei Palmeiras fortsetzen.