Real Madrid :Real Madrid: Traumdebüt für Neuzugang Eduardo Camavinga

imago eduardo camavinga 130921
Foto: Xinhua / imago images
Werbung

Eduardo Camavinga feierte gestern ein mehr als gelungenes Debüt. Der Franzose wurde in der 65. Minute für Eden Hazard eingewechselt und sollte beim Stand von 3:2 eigentlich für die nötige Stabilität im Mittelfeld sorgen, um das Ergebnis über die Zeit zu bringen. Der Youngster erzielte sieben Minuten später allerdings das 4:2 und ebnete damit den Weg für einen ungefährdeten Heimerfolg.

Der 18-Jährige bekam sofort Zugriff zum Spiel und wirkte wie ein langjähriger Teil der Mannschaft. Bemerkenswert, wo er doch erst vor knapp zwei Wochen von Stade Rennes verpflichtet wurde.

Hintergrund

Unter Coach Carlo Ancelotti könnte Camavinga in den nächsten Wochen immer stärker einbezogen werden. Der italienische Star-Trainer verhalf bereits anderen großen Talenten wie Martin Ödegaard zu ihrem Debüt bei Real Madrid und ist anscheinend gewillt, Camavinga sofort genügend Spielpraxis zu geben.

Am Mittwoch könnte der Neuzugang im Champions League-Spiel gegen Inter Mailand seine zweite Premiere innerhalb von wenigen Tagen feiern. Eine ebenso gute Performance wie gegen Celta Vigo könnte ihn im Kampf um einen Stammplatz weiter nach vorne bringen.

Video zum Thema