Gegen Espanyol verletzt :Real Madrid: U21-Trainer gibt Update zu Eduardo Camavinga

eduardo camavinga 2021 4
Foto: ph.FAB / Shutterstock.com
Werbung

"Eduardo Camavinga leidet an einem großen Hämatom im linken Fuß und bleibt im Trainingszentrum von Clairefontaine in Behandlung", sagte Sylvain Ripoll während einer Medienrunde am Dienstag. "Wir bewerten Tag für Tag neu, er ist derzeit in Behandlung. Wir werden sehen, wie es ihm morgen geht."

Frankreichs U21-Team misst sich in der EM-Qualifikation am Freitag (18.30 Uhr) mit der Ukraine und am Dienstag (18.30 Uhr) kommender Woche in Novi Sad mit Serbien. Dass Ripoll auf Camavinga setzen wird, erscheint zum aktuellen Zeitpunkt sehr unwahrscheinlich.

Hintergrund

Im Auswärtsspiel gegen Espanyol Barcelona am vergangenen Wochenende ist Camavinga gleich mehrfach am linken Fuß malträtiert und von Carlo Ancelotti zur Halbzeit aus der Partie genommen worden. Ripoll ist derweil froh, dass das lange Wechseltheater in diesem Sommer ein Ende fand.

"Der Transfer hat ihn von einer Last befreit. Es war gut, dass die Dinge geklärt worden sind. Er hat sein Debüt erfolgreich absolviert. Wir finden ihn mit einem Lächeln vor", sagte Ripoll.

Video zum Thema