Real Madrid und Juve im Duell um United-Shootingstar

19.01.2023 um 17:57 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
alejandro garnacho
Alejandro Garnacho ist heiß begehrt - Foto: / Getty Images

Real Madrid und Juventus Turin vermelden offenbar konkretes Interesse an Alejandro Garnacho. Darüber berichtet zumindest die britische Internetzeitung The Independent. Der FC Chelsea wird ebenfalls erwähnt. Das Londoner Interesse scheint allerdings nicht so ausgereift.

Garnachos Vertrag bei Manchester United läuft in rund anderthalb Jahren aus. Sein Management steckt momentan mitten in Verhandlungen mit dem englischen Rekordmeister, kommt allerdings keinen Schritt voran.

Das jüngste Angebot zur Vertragsverlängerung soll Garnacho mitsamt seiner Entourage abgelehnt haben. Es fehlt die Wertschätzung, da das Gehalt von etwa 120.000 Euro lediglich auf 1,2 Millionen Euro erhöht werden soll.

Der Flügelstürmer kommt inzwischen auf 18 Pflichtspiele mit zwei Toren und fünf Vorlagen für United, für das er seit Oktober 2020 spielt. Damals kam Garnacho, argentinischer Nachwuchsnationalspieler, aus dem Nachwuchs von Atletico Madrid auf die Insel.

Verwendete Quellen: The Independent