Real Madrid will diesen Nachwuchsmann bei den Profis integrieren

17.03.2022 um 17:39 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
carlo ancelotti
Foto: Anton_Ivanov / Shutterstock.com

Antonio Blanco gehört ab der kommenden Saison wahrscheinlich dem Profikader von Real Madrid an. Der Marca zufolge will der spanische Rekordmeister einen Spieler aus der eigenen Akademie im Trakt von Carlo Ancelotti installieren. Blanco befinde sich hierfür in der Pole Position.

Der 21-Jährige führt das Castilla-Team als Kapitän an und trainiert schon jetzt regelmäßig bei den Profis mit. Ancelotti hat Blanco oftmals ein Mandat im Spieltagskader zugesprochen, aus denen in dieser Saison aber erst zwei Pflichtspieleinsätze resultierten.

Das zentrale Mittelfeld ist an der Concha Espina bekanntermaßen qualitativ dicht besiedelt. Ancelotti hatte Blanco vor wenigen Tagen als einen derjenigen Spieler aufgezählt, die früher oder später in die Fußstapfen von Luka Modric, Casemiro oder Toni Kroos treten könnten.

Im Januar behauptete der spanische Radiosender Cadena COPE, dass ein Leihdeal mit dem FC Getafe ausgemacht Sache sei. Blanco spielt im Moment aber wieder häufiger für die Zweitvertretung. Womöglich gibt es im Sommer erneut Gerüchte über eine Ausleihe, die Zukunft soll aber dem spanischen Nationalspieler (1 A-Einsatz) gehören.

Verwendete Quellen: Marca