Real Madrid :Real-Star Isco: Napoli sorgt mit Tweet für Verwirrung

isco 2018 103
Foto: cristiano barni / Shutterstock.com
Werbung

Am gestrigen Abend werden sich einige Anhänger des italienischen Traditionsklubs verwundert die Augen gerieben haben. Auf dem vereinseigenen Twitterkanal war für eine knappe Stunde ein verwirrender Text zu lesen.

"Isco – mit Google suchen", stand dort auf Italienisch. Wenn diese Botschaft das Interesse der Italiener ausdrücken sollte, haben sich die Verantwortlichen für einen merkwürdigen Weg entschieden.

Hintergrund

Möglicherweise nimmt sich Neapel aber ein Beispiel an Lazio Rom. Der Ligakonkurrent veröffentlichte im Juni ebenfalls einen sehr eigenartigen Tweet, in dem nur ein Zigaretten-Emoticon zu sehen war.

Später stellte sich heraus, dass die Römer mit dieser Nachricht die Einstellung ihres neuen Trainers bekannt machten. Maurizio Sarri gilt als Kettenraucher und wird deshalb immer mit einem glühenden Glimmstängel assoziiert.

Ob es sich bei Isco um einen ähnlichen Fall handelt, werden die nächsten Tage zeigen. In Sachen Tempo hängt Neapel den Römern aber definitiv hinterher. Lazio schob nur kurz nach dem ersten Tweet einen zweiten nach. Weitere vier Stunden später wurde die Verpflichtung dann öffentlich gemacht.

Video zum Thema