David Beckham will Star von Real Madrid zu Inter Miami holen

21.11.2022 um 13:07 Uhr
von Redaktion
Redaktionsaccount
Das Team von Fussballeuropa.com berichtet seit über zehn Jahren tagtäglich über den internationalen Fußball.
beckham
David Beckham hat angeblich Nacho Fernandez ins Visier genommen - Foto: / Getty Images
Weiterlesen nach dem Video

Nacho Fernandez hat für Real Madrid seit seinem Durchbruch zu den Profis im Sommer 2013 bisher stolze 282 Spiele bestritten, für die zweite Mannschaft machte er zudem 111 Partien. Keine Frage: Auch wenn Nacho selten als Stammspieler gesetzt war, ist er eine lebende Real-Legende.

Angebote anderer Vereine lehnte Nacho bisher immer ab. Im vergangenen Sommer zeigte der AC Mailand großes Interesse, zuvor wurden die Roma und die Wolverhampton Wanderers aus der Premier League in der Gerüchteküche als neue Arbeitgeber des Verteidigers gehandelt.

Inter Miami lockt Nacho Fernandez

Nacho ist stolz auf das Erreichte bei Real, fühlt sich mit seiner Familie in Spaniens Hauptstadt pudelwohl. Womöglich wird seine Treue zu den Blancos aber jetzt auf die Probe gestellt. Laut AS winkt dem 32-Jährigen ein Abenteuer in der Major League Soccer.

David Beckham will Nacho der Sporttageszeitung zufolge als neuen Abwehrchef bei Inter Miami begrüßen. Auch ein Verein aus Los Angeles (Los Angeles Galaxy oder LAFC), der New York City FC und Chicago Fire zeigen laut dem Sportblatt Interesse an Nacho.

getty beckham 22111859
Nacho Fernandez steht bei Inter Miami und 3 weiteren MLS-Klubs auf dem Zettel - Foto: Marco Iacobucci Epp / Shutterstock.com
Weiterlesen nach dem Video

Mehr Aufmerksamkeit für die MLS durch Nacho?

Die US-Klubs haben es auch auf Nacho Fernandez abgesehen, weil er seit Jahren für Real Madrid spielt. Der Rekord-Champions-League-Sieger besitzt auch in den Staaten enorme Strahlkraft.

Eine Verpflichtung des Abwehrakteurs könne für einen Aufmerksamkeitsboom sorgen - ähnlich wie einst Zlatan Ibrahimovic (wechselte 2018 von Manchester United zu Los Angeles Galaxy) oder David Beckham (ging 2009 von Real Madrid nach Los Angeles).

Verwendete Quellen: as.com
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG