Reinier findet Leihklub – Quartett hatte sich beworben

18.08.2022 um 09:23 Uhr
von Andre Oechsner
Transferexperte
Unser Fachmann für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball und die Bundesliga. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
getty reinier 22081839
Foto: / Getty Images

Reinier kehrt Real Madrid erneut temporär den Rücken. Wie die Marca berichtet, steht seine Ausleihe zum Ligakonkurrenten FC Girona unmittelbar bevor. Der Aufsteiger hat sich damit im Bieterwettstreit gegen drei Konkurrenten durchgesetzt.

Real Valladolid, UD Almeria sowie der FC Turin aus der Serie A wollten sich ebenfalls gerne mit Reinier verstärken. Der 20-Jährige soll sich bereits mit Gironas Trainer Michel ausgetauscht haben, für die Abwicklung des Deals fehlt nur noch Reals "Okay". Eine Kaufoption ist nicht Bestandteil.

Nach zwei verschenkten Jahren bei Borussia Dortmund, das mindestens noch eine Etage zu hoch für Reinier war, sehnt sich der Brasilianer nach regelmäßiger Spielzeit. Die soll er in Katalonien erhalten.

Real Madrid

Verwendete Quellen: Marca
Auch interessant