Real Madrid :Roberto Martinez über Eden Hazard: "Mache mir nur Sorgen, wenn…"

eden hazard 2021 3
Foto: Anton_Ivanov / Shutterstock.com
Werbung

Auch in seiner dritten Saison in Diensten von Real Madrid will Eden Hazard einfach nicht in Form kommen. Gut, dass er nun bei der belgischen Nationalmannschaft weilt, wo der Superstar von Kritik befreit ist und sich im Arm von Roberto Martinez von seinem nicht immer einfachen Dasein an der Concha Espina erholen kann.

"Es ist eine ungewöhnliche Situation. Wir haben nicht erwartet, dass es sich so entwickeln würde", sagt Martinez im Interview mit HLN. "Aber so ist der Fußball. Ich habe gesehen, dass es ihm gesundheitlich gut geht. Er ist absolut fit. Wir haben ein gutes Verhältnis zu Real Madrid. Wir wissen, dass er zusätzliche Arbeit leistet, um so fit wie möglich zu bleiben. Eden will alles tun, was er kann, um sein höchstes Niveau zu erreichen."

Hintergrund

Das reicht aber nicht. Zumindest nicht für Carlo Ancelotti, der statt Hazard anderen Spielern den Vortritt gewährt und bereits klargemacht hat, dass sollte der Belgier den Verein verlassen wollen, er ihm keine Steine in den Weg legen würde. In LaLiga stand Hazard lediglich viermal in der Startelf und durfte kein einziges Spiel über 90 Minuten bestreiten – nur 415 Minuten in allen Wettbewerben sind notiert.

Zahlen des Grauens, die auch Martinez in gewisser Weise Sorgen bereiten. "Die Länderspielpause ist eine gute Gelegenheit, um zu spielen. Es ist keine ideale Situation. Aber wir machen uns keine Sorgen, solange Eden nicht den Spaß am Fußball verliert. Im Moment ist das noch nicht der Fall. Ich denke, er kann die Saison gut zu Ende spielen", stellt Martinez einmal mehr unter Beweis, dass sein Urvertrauen in Hazard so schnell nicht erschüttert werden kann.

Video zum Thema