Real Madrid

Rodrygo blickt möglicher Ankunft von Kylian Mbappe optimistisch entgegen

26.01.2022 um 13:39 Uhr
rodrygo 2021 7
Foto: Saolab Press / Shutterstock.com
Video zum Thema

Für Rodrygo Goes ist es bereits jetzt nicht einfach, neben Vinicius, Karim Benzema, Marco Asensio und Eden Hazard auf genügend Einsätze zu kommen.

Der Rechtsaußen glaubt aber, dass ein zusätzlicher Rivale wie Kylian Mbappe ihm und der Mannschaft weiterhilft. "Er wäre ein starker Mann für den Konkurrenzkampf", gibt der Brasilianer im Interview mit der Marca zu Bedenken. "Es würde mich freuen, wenn er kommt. Er würde kommen, um zu helfen."

Der 21-Jährige ist davon überzeugt davon, dass er von Mbappes Klasse profitieren könnte. So wie er es jetzt von Karim Benzema und Vinicius Junior tut. "Für mich ist es sehr leicht, mit solchen Leuten zusammenzuspielen. Die Intelligenz von Karim Benzema macht es dir sehr einfach und für mich ist es eine Ehre, Benzema eine Vorlage geben zu können. Ich bin sehr glücklich, für diese beiden Spieler zu spielen."

Real Madrid

Bei aller Vorfreude auf Mbappe wäre Rodrygo Goes ihm und seinem Klub, Paris Saint-Germain, im Achtelfinale der Champions League gerne aus dem Weg gegangen: "Dieses Duell hätte etwas später kommen können. Sie haben einige der besten Spieler der Welt."

Auf einen Landsmann freut sich Goes in diesen Spielen außerordentlich. "Gegen Neymar zu spielen, wird besonders sein." Das Hinspiel zwischen den beiden Topklubs findet am 15.02. in Paris statt. Ob der derzeit verletzte Neymar mitwirken können wird, ist fraglich.

Rodrygo: Hintergrund

Anzeige