Real Madrid :Schock bei Dani Carvajal - Isco heiß auf Comeback


Real Madrid muss länger als gedacht auf Rechtsverteidiger Dani Carvajal (26) verzichten.

  • Fussballeuropa RedaktionFreitag, 05.10.2018
Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com
Anzeige

Der 26-Jährige hatte sich bei der Niederlage von Real Madrid gegen ZSKA Moskau am zweiten Champions-League-Spieltag verletzt.

Am Donnerstagnachmittag gaben die Königlichen die Diagnose bekannt: Muskelverletzung in der Wade.

Eine voraussichtliche Ausfallzeit nannte Madrid nicht, laut der MARCA ist die Verletzung jedoch schwerwiegender als zunächst angenommen.

Der Sporttageszeitung zufolge wird Carvajal knapp eineinhalb Monate ausfallen und somit den Clasico am 28. Oktober verpassen.

Zurückkehren zum Duell mit dem FC Barcelona will unterdessen Isco.

Der 26-Jährige musste sich zuletzt einer Blinddarm-Operation unterziehen, ist aber bereits heiß auf sein Comeback.

Video zum Thema

"Meine Fäden wurden heute entfernt und ich kann es kaum erwarten, wieder zu spielen", erklärte Isco auf INSTAGRAM.

Laut der Sporttageszeitung AS wird Isco die kommenden Spiele gegen Alaves, Levante und Viktoria Pilsen aber definitiv noch pausieren.

Im Duell gegen den Erzrivalen der Königlichen will Isco aber unbedingt wieder dabei sein.

Real Madrid hat die drei vergangenen Spiele ohne Isco nicht gewonnen, blieb ohne eigene Tore.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Anzeige