Schock-Diagnose: WM-Traum für Dani Ceballos geplatzt

08.10.2022 um 13:31 Uhr
von Kevin Richau
Redakteur
Berichtet seit 2021 für Fussballeuropa.com über den internationalen Fußball.
dani ceballos
Die Weltmeisterschaft wird wohl ohne Dani Ceballos stattfinden - Foto: / Getty Images
Weiterlesen nach dem Video

Wie Real Madrid mitgeteilt, erlitt Ceballos gegen Osasuna einen Wadenmuskelriss. Die Marca geht von einer Ausfallzeit zwischen vier und fünf Wochen aus. Somit wird der zentrale Mittelfeldspieler seinem Team mindestens für zehn Partien fehlen. Diese Zahl wäre noch höher ausgefallen, wenn die anstehende WM in Katar nicht im November begänne.

Und genau hier trifft den Verletzten der nächste Schock. Ceballos wird bis zum großen Turnier wohl nicht rechtzeitig fit werden, sodass eine Nominierung für den spanischen Kader endgültig vom Tisch ist. Nach seiner Nichtberücksichtigung im September für die Spiele der Nations League hatte der Iberer wohl sowieso nur noch geringe Chancen auf einen WM-Platz.

Der Wadenmuskelriss bedeutet für Ceballos die zweite schwerwiegende Verletzung innerhalb kürzester Zeit. Bei den Olympischen Spielen im letzten Jahr zog sich der Fußballprofi einen Riss im linken Sprunggelenk zu.

Zunächst ging man damals von einer mehrwöchigen Pause aus. Letztlich galt die Verletzung erst Mitte Dezember 2021 als auskuriert. Hoffentlich bleibt es diesmal nur bei der voraussichtlichen Ausfallzeit.

Video zum Thema
Verwendete Quellen: Marca
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG