Real Madrid :Sergio Ramos: "Ohne Lionel Messi hätte Real Madrid mehr Titel"

sergio ramos 2018 102
Foto: Maxisport / Shutterstock.com
Werbung

"Wir haben in diesen Jahren gegen Messi gelitten", erklärt der Welt- und Europameister in seiner Dokumentation: "Die Legende des Sergio Ramos ". Hätte Barça den Argentinier nicht gehabt, "hätten wir wohl mehr Titel gewonnen."

Barça war nach Messis Aufstieg zum Weltstar über Jahre das Maß der Dinge in der Primera Division. Erst unter Jose Mourinho (58) konnte Real Madrid die Dominanz der Blaugrana brechen, holte 2012 die Meisterschaft.

Hintergrund

"Es gab eine Zeit, in der wir gegen das beste Barcelona der Geschichte antraten", erinnert sich Ramos an die Barça-Mannschaft von Pep Guardiola (2008 bis 2012). "Wir hatten großartige Trainer wie Mourinho, aber es war schwer für uns, sie zu schlagen."

Barça wurde in den vergangenen zwölf Jahren achtmal Meister, Real Madrid dreimal. Atletico Madrid heimste den Titel einmal ein. Lionel Messi steuerte zu Barcelonas Ligaerfolgen insgesamt 467 Tore bei – so viel wie nie ein Spieler zuvor in der Primera Division.

Video zum Thema