Primera Division Spektakuläre Wende: Kylian Mbappe kurz vor PSG-Verlängerung

getty kylian mbappe 22052006
Foto: / Getty Images

In den letzten Wochen gab es in der Causa Kylian Mbappe unzählige Wendungen. Von einer erneuten berichtet jetzt die Redaktion des italienischen Transferexperten Gianluca Di Marzio, der zufolge Mbappe voraussichtlich seinen Vertrag bei Paris Saint-Germain verlängern wird.

In jener Meldung wird zwar von einer mündlichen Vereinbarung mit Real Madrid berichtet, also dem Klub, der schon seit Monaten favorisiert wird. PSG habe jedoch nie aufgegeben, den Superstar doch noch von einem Verbleib zu überzeugen und unter anderem mit einer deutlichen Gehaltserhöhung geworben. Offenbar mit Erfolg.

Real Madrid

Die nächsten Stunden seien entscheidend, eine endgültige Entscheidung rücke immer näher. PSG habe inzwischen die Nase vorn. Mehrere ihm und seiner Familie nahestehenden Personen sollen sich eingeschaltet haben. Diese hatten schon 2017 ausschlaggebend Einfluss genommen, als Mbappe vom AS Monaco nach Paris wechselte.

Kylian Mbappe: Real Madrid droht leer auszugehen

Am Ende sei nur noch Spott für Real Madrid übrig, das zwar eine Zusage des 23-Jährigen hat. Diese aber vertraglich nicht fixiert worden sei. Das Wechseldrama um den amtierenden Fußballweltmeister hätte ohnehin an diesem Wochenende ein Ende genommen.

"Ich werde meine Entscheidung über meine Zukunft offiziell bekanntgeben, bevor ich im Juni zur französischen Nationalmannschaft stoße. Es ist nur eine Frage von Tagen, dann ist es offiziell", sagte Mbappe. "Es wird sehr bald bekannt sein, es ist fast fertig." Dem Vernehmen nach erfolgt am Sonntag die offizielle Bekanntgabe – scheinbar nun doch pro PSG.