Real Madrid spendet eine Million Euro für ukrainische Flüchtlinge

16.03.2022 um 13:22 Uhr
von Sport-Informations-Dienst
Nachrichtenagentur
Dieser Inhalt wird von der Nachrichtenagentur Sport-Informations-Dienst bereitgestellt. Der Text wurde von Fussballeuropa.com nicht geprüft oder bearbeitet.
sid/efbccbeddcaffafc
Foto: AFP/SID/PHILIPPE DESMAZES
Weiterlesen nach dem Video

Dies gab der spanische Rekordmeister am Mittwoch bekannt. Demnach soll das Geld der Real-Madrid-Stiftung zur Verfügung gestellt werden, die am 5. März eine Kampagne ins Leben gerufen hatte, um das Leid der Vertriebenen zu lindern. Die Stiftung arbeitet dabei unter anderem mit dem Roten Kreuz und dem Flüchtlingshilfswerk der Vereinten Nationen zusammen. Auch 13.000 Teile an Sportausrüstung und Kleidung will der Klub spenden. 

WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG